Fuchsbanner

 

Aktuelles Projekt:
Vermittlung haushaltsnaher Dienstleistungen läuft gut an

Neuried ist die erste Gemeinde im Landkreis, die haushaltsnahe Dienstleistungen in dieser Form anbietet. Bereits 15 Haushalte mit Senioren nutzen das neue Angebot. 

Folgende Schritte sind bereits erfolgt:

  1. Im Auftrag der Gemeinde ermittelte der Seniorenbeauftrage den Bedarf älterer Menschen an haushaltsnahen Dienstleistungen.
  2. Es folgte die Festlegung der gesetzlich vorgeschriebenen Anforderungen und die Prüfung von Anbietern.
  3. Die Fa. Conos als Dienstleister erfüllt alle gesetzlichen, logistischen und qualitativen Kriterien und wurde so Projektpartner.
  4. Februar 2019 Start der Umsetzung mit organisatorischer Unterstützung des WIN e.V.

Seit März besuchen der Seniorenbeauftragte und Mechthild Schiffers vom WIN e.V. interessierte Senioren. Diese erläutern welche Haushalthilfe sie benötigen. Der Seniorenbeauftragte und der WIN e.V. melden den jeweils spezifischen Bedarf an die Fa. Conos, welche dann ein  Angebot abgibt. Dieses wird den Senioren vorgestellt. Passt es, bekommen die Interssierten einen Vertrag zu gesandt. Es besteht die Möglichkeit, dass eine Vertrasuensperson des WIN e.V. beim ersten Besuch der Haushaltskraft dazu kommt um etwaige Stresssituationen erst gar nicht aufkommen zu lassen.

Grundsätzlich steht WIN e,V. als „ Vermittler „ bzw. Kummerkasten für die Senioren zur Verfügung. Sollte es Probleme irgendwelcher Art geben, redet WIN e.V. mit der Fa. Conos um die Probleme abzustellen.

Bei diesem Projekt handelt sich um ein Pilotprojekt. Es soll älteren Menschen in Neuried mehr Sicherheit geben, wenn sie Hilfe im Haushalt benötigen. Melden kann sich bei Berdarf jeder. 

Die Haushaltshilfen haben ein polizeiliches Führungszeugnis, sprechen deutsch und sind selbstverständlich versichert.

Ansprechpartnerin für das Projekt ist Mechthild Schiffers. 
Telefonnummer: 0171 6888363 

Mail : Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!